SAVE THE DATE
XXXIII. Greizer Theaterherbst: 13.-21. September 2024
JazzWerk Greiz #25: 2.-5. Mai 2024

JazzWerk-Orchester sucht Teilnehmende! 

Veranstaltet vom Greizer Theaterherbst e.V. findet vom 02.05-05.05.2024 die 25. Ausgabe des Greizer JazzWerks statt. Für die Jubiläumsausgabe des Festivals werden musikbegeisterte Teilnehmende gesucht. Thema der diesjährigen Orchester-Werkstatt soll die Verbindung von Musik und Literatur anhand der Künstlerfigur Günter Ullmann sein.

Mit Texten und Gedichten des Greizer Schriftstellers, Malers und Musikers begeben sich die Teilnehmenden unter Anleitung des Chemnitzers Andreas Winkler auf eine musikalische Spurensuche. Mit dabei ist auch der der Chemnitzer Friedenspreisträger und unermüdliche Musiker Arba Manillah aus Tansania. Mit seiner positiven energetischen und kreativen Art, zu kommunizieren, wird das Orchester zusammen versuchen, am Konzertabend Brücken zum Publikum zu bauen. Unter dem Titel „Wolkenlicht“ entstehen musikalische Collagen, die innerhalb des Festivals am 04.05.2024 zur Aufführung gebracht werden sollen.

Herzlich willkommen, sind alle mit Interesse für Musik und Literatur, egal ob Profisängerin oder Hobbymusiker. Jazzkenntnisse oder tiefgreifende Musikerfahrungen sind nicht von Nöten. Innerhalb der Werkstatt haben auch Laien die Gelegenheit, Neues auszuprobieren oder ihre Stimme einzubringen. Instrumente können für die Dauer der Werkstatt ausgeliehen und probiert werden.

Vorläufige Probentermine (in Absprache mit der Werkstattleitung auch andere Termine möglich): 

Samstag 23.3. 10 Uhr 
Samstag 13.4. 10 Uhr 
Samstag 20.4. 10 Uhr 
Freitag 26.4.  19 Uhr 
Samstag 27.4. 10 Uhr 
Freitag 3.5.   19 Uhr HP 
Samstag 4.5.  13 Uhr GP  

Auftrittstermin:  
Samstag 04.05.2024, 17:00 Uhr oder 19:00 Uhr
Proben und Auftritt jeweils in Greiz 

Voraussetzungen für die Teilnahme: 

Voraussetzungen für die Teilnahme gibt es eigentlich keine, nur Wünsche. Ein Interesse für Musik und Literatur, die gemeinsam die Bühne zum Klingen bringen sollen, ist hilfreich und gern gesehen. Spezielle Kenntnisse für Jazz-interpretation sind auch nicht erforderlich.  
Ansonsten ist jedes Instrument und auch jede Stimme herzlich willkommen. Auch für Laien findet sich die Zeit neue Instrumente kennenzulernen oder den Gedichtvortrag zu üben. 
Percussion-Instrumente können während der Kursdauer ausgeliehen und probiert werden. 

Anmeldung unter: Anmeldeformular
einmalige Teilnahmegebühr: Erwachsene – 15€, Ermäßigt – 5€ 

Für weitere Anregungen, Ideen und künstlerische Beiträge zum Festival ist der Verein ebenfalls offen und ist unter angegebener E-Mail-Adresse erreichbar.